Grosses Medieninteresse an «Musik unterscheidet nicht»

Nach der gestrigen Medienkonferenz sind zahlreiche Beiträge in den regionalen und nationalen Medien zu sehen gewesen. Die erfolgreiche Medienkonferenz brachte den Ball also ins rollen. Eine Übersicht über die Artikel ist hier zu finden:

Wir freuen uns über das grosse Interesse an «Musik unterscheidet nicht» und darauf, dass möglichst viele Bündnerinnen und Bündner ihre Musikvideos einreichen. Nimm auch Du jetzt am Wettbewerb teil.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Medien für die tollen Beiträge und freuen uns auf eine spannende Zeit mit zahlreichen Videoeingaben.